#Schulthema – Gesundes Essen

Bildquelle: Pixabay/Silviarita

Gesundes Essen, Schulthema – H I L F E

Das große Schulthema, das Gesunde Essen. Gesund muss sein nährkräftig und vieles mehr. Warum ich über dieses Speziele Thema schreibe, erfährt ihr jetzt.

Der Informations Zettel

Von der Schule haben wir einen Informations Zettel bekommen, unter anderem auch wegen dem Essen. Als ich mir das durch gelesen habe, fragte ich mich wirklich ob das ernst gemeint ist. Ob das wirklich Eltern, das mitgeben was auf den Zettel stand.

Darauf stand: Das man bitte KEINE Hotdogs, Pizza, Kekse, Joghurt uns sonstiges mitgeben. Irgendwann habe ich die Lehrerin gefragt ob das wirklich so ist. Sie bestädigte mir das, dass sogar ein Teil der Kinder nicht mal weiß wie ein Apfel schmeckt oder der gleichen. Ich starre sie mit offenen Mund an, das passiert mir nicht wirklich oft.

Das Problem mit dem Essen

Ja, wenn man einen schlechten Esser hat, dann beginnen die Probleme erst wirklich. Was gibt man denn für die Schuljause mit. Was gibt man mit was ihm schmeckt.

Ja am Anfang hat er gar nicht wirklich gegessen. Ständig brachte er mir eine volle Jausenbox wieder mit. Doch wenn man nix ißt kann man sich auch nicht wirklich Konzentrieren meine Meinung nach.

Ja, ich hab dann angefangen immer so 5 Kekse mit zu geben das er wenigstens ein bisschen etwas im Magen hat. Doch das, war dann auch wieder eine dumme Idee von mir weil ihm die anderen Kinder sein Essen dann immer wieder weggegessen haben, darauf bin ich beim Elternsprechtag draufgekommen.

Hier habe ich versagt

Hier muss ich mir selbst eingestehen, das ich wirklich versagt habe. Da ich nicht früher drauf geschaut habe das er wirklich, wirklich alles ißt. Gemüse, Obst und so Sachen. Das weiß ich das ich das ein bisschen vernachlässigt habe. Doch ich schau das ich das langsam aber sich aufhole.

Seit er in der Schule ist, ist er experimentvoller – beim Essen. Dazu ist echt schwer ein Gesundes Essen zusammen zu stellen, wenn das Kind dann hört, das sollte man zuhause essen und nicht in der Schule … Ja, dann weigert sich das Kind – das er das wieder mit nimmt zum essen ist die Schule.

Ich glaube wenn ich mich jetzt nicht irre ist das Idee von Mamiblock gewesen das, man das essen mit Austecher aussticht. Hat genau für einen Tag geklappt- dann nicht mehr, war auch umsonst! Ich werde es aber trotzdem noch mal Probieren.

Ich hoffe das wird in der Zweiten Klasse dann besser.

Wie ist es bei euch mit dem Essen? Was gebt ihr mit? Habt ihr noch ein Paar Ideen für mich?

In Liebe, RealOnMe