Mein 700€ Sachschaden 😱 🤦

Skoda Fabia 25

Seit April 2019 habe ich mein Auto, ein Skoda Fabia 25. Mein zweites Auto das ich bekommen habe. Das hier ist ein Leasing Auto – und um 176€ pro Monat musste ich zu schlagen. Hätte du da nicht zugeschlagen?

Wie ihr wisst bin ich 14 Jahre lang nicht mit dem Auto gefahren. Als meine Mutter ihren Fürherschein machte, ein Jahr später nach mir – habe ich mich immer von ihr fahren lassen, war gemütlicher und ich musste mich nicht wirklich ärgern mit den anderen Fahrer/innen.

Wenn man ein Auto hat fühlt man sich freier, mann kommt von A nach B , manchmal schleppend – manchmal zügig. Klar in Wien bräuchte man eigentlich kein Auto, hier ist die Infustruktur hervorragend, Ubahn, Busse und Straßenbahnen. Doch am Schluss habe ich eine extreme abneigung bekommen so das ich mich entschlossen habe wieder Auto zu fahren. Am Anfang war es ziemlich ungewohnt, dennoch bin ich stets jeden Tag dann gefahren und jetzt liebe ich es wieder. Ich muss sagen, es ist so viel entspannder, man wird nicht angerempelt, man riecht keine Gerüche usw….

Ja, wie gesagt seit April 2019 hab ich mein eigenes Auto, klein aber fein. Ich liebes dieses Auto. Dieses Jahr war ich schon bei meinem Service plus Ölwchsel. Aber kommen wir mal zu das, was ich euch eigentlich erzählen wollte, nämlich über meinen 700€ schaden – der wirklich wirklich weh tat.

Also Schadennummer Eins ist so entstanden:

Werbung wegen erkennung.

Ich musste mit meinen Kind blut abnehmen gehen. Man konnte zum Labor bei diesen Durchgang reinfahren und sich am Parkplatz abstellen … Das hab ich auch gemacht, doch leider fuhr sowas von scheisse rein das ich mich unten die Schwelle eindrückte. Das siehst du auf diesen Foto das habe ich makiert, da ich leider kein Foto mehr finde mit dem Schaden.

Da wo es eingekreißt ist, war der schaden.

Hier habe ich mich schon extrem geärgert, pro Schaden 350€ selbst zu zahlen. Und Notiz an mich selbst, fahr dort nie wieder rein!!!! NIE WIEDER.

Schaden nummer zwei, okay bei den Schaden hätte ich am liebsten einfach nur geweint, der war so unnötig. Aber ihr kennt das, ich faht mit Auto und dann erfasst euch ein Gedanke mit den ihr euch beschäftigst und dann macht es Krach, Bumm und der recht Autospiegel ist im arsch? SO WAR ES!

Wenn ich ihm so repariern hätte lassen, hätte das 550€ gekostet alleine der Spiegel.

Somit habe ich das auch über die Versicherung gemacht und den Spiegel gleich mit Reperieren lassen. Wieder 350€ selbst behalt.

Seit den zwei Sachschaden, schau ich drei mal hin bevorich irgendwo reinfahre und auch wenn ich mich einparke schaue ich 100 mal ob das so passt und ich die Spiegel nicht mit reise. Denn 700€ haben oder nicht haben ist schon einen großes Stück an Geld.

Seit den ist mir sowas nicht wieder passiert! *Holz klopfen das es auch nie wieder passiert*

Ist euch schon mal soetwas passiert, was euch sehr geärgert hat und was völlig umsonst war?

In Liebe, RealOnMe

3 Kommentare zu “Mein 700€ Sachschaden 😱 🤦”

  1. Oje das tut weh und geht auf die Geldbörse. Ich muss gestehen ich hatte das noch nie. Nicht angefahren, aufgesessen oder gestreift. Nur doofes Knöllchen fürs zu lange parken bekommen. Aber jetzt ansieht dein Flitzer wieder gut aus und kann passieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.