#BookRewie – Garden of Evil (2)

Don Both & Maria O’Hara – Garden of Evil Teil 2

Autor | Don Both & Maria O’Hara

Verlag| A.P.P Verlag

Erschienen| 09.Oktober.2019

KB / Seiten| 4614 // 761

Gelesen als| Kindle

Gerne| Romantische Thriller

Klappentext:

Wir sind entfesselt, Alayna, und keiner von uns wird jetzt noch Gewissen oder Reue zeigen.
Ich habe dich gewarnt, aber du hast mit dem Teufel getanzt und er hat dich zerschmettert.
Deine Zeit war von Anfang an begrenzt. Jetzt ist sie vorbei – und du bist uns verfallen. Es gibt kein Zurück mehr. Es gibt nur noch Lust und Schmerz und Besessenheit.
Es gibt nur noch eine Welt in der Dunkelheit – eine Welt in der Mafia.
Warum bist du nicht gelaufen?

Cover & Schreibstil

Das Cover finde ich Finster mit ein paar schöne Sachen darin, die es nicht so Düster erscheinen lassen. Den Schreibstil finde ich wie immer sehr gut.

Mein Fazit

Also ich muss ehrlich sagen, ich hab gezweifelt ob ich eigentlich nach den ersten Teil weiter lesen soll, nach den ganzen Rezensionen auf Amazon.

Da ich immer neugierg bin wie Serien weiter gehen habe ich mir Kindle Ultimate genommen und somit muss ich die bücher nicht kaufen – und wäre nicht so entschäuscht wenn das buch nichts wäre.

Also meine Meinung, ich sollte lieder mehr auf meine Verstand hören, als so lange zu warten bis ich endlcih weiter lese.

Die Geschichte an sich ist ziemlich gut. In diesem teil geht es mehr um Isabell , wo sie her kommt und so weiter. Sowie warum sie ständig wegläuft bzw vor wem. Die Gefühlslage wird jetzt von den Charktern ein bisschen besser erkkärt und es wird durchsichtiger, es ist nicht mehr verkorkst, weil sich alle was eingestehen. Ich bin gespannt wie es weiter geht und ob sie überhaupt Alayna finden :-O Das einzige was ich in den Buch übersprungen bin sind die Sexzenen – auf die bin ich zurzeit nicht so scharf!

Auch dieses Buch kann ich euch empfehlen.

In Liebe, RealOnMe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.