#Bookreview – Zero (S.T.A.R.S. 4)

#BookReview Casey Stone – Zero (S.T.A.R.S 4)

Autor| Casey Stone

Verlag | Books on Demand

Erschienen | 21.August.2018

KB / Seiten | 3692 / 354

Gelesen als | E-Book

Gerne |Mystery & Spannung

Klappentext

Diane Romero, die Tochter des größten Immobilienmoguls Kaliforniens, hat ein mächtiges Problem. Entweder sie ist vom Pech verfolgt, oder es trachtet ihr jemand nach dem Leben, denn die vielen Unfälle der vergangenen Monate können kein Zufall mehr sein. Als sie Zeros Bekanntschaft macht, ist sie von dem schweigsamen Ex Navy-Seal beeindruckt. Zero erkennt recht schnell, dass Diane in großer Gefahr schwebt und Hilfe benötigt. Doch plötzlich steht er den Dämonen seiner Vergangenheit gegenüber. Wird es ihm dennoch gelingen, Diane zu retten?
Band 4 der S.T.A.R.S. Reihe ist in sich geschlossen.

Cover & Schreibstil

Das Cover ist ziemlich schön, es müsste nicht mal mal sein Logo oben sein und man wüsste wer es geschrieben habe. Schaut euch mal seine Buch Cover an!

Schreibstil, gut leserlich, man kommt schnell voran mit dem Lesen. Es ist unglaublich wie er mit seinen Stil es schafft die Leser in den Bann zu ziehen. Ich bin beeindruckt!

Inhalt

Diane Romero eine wunderbare Frau, schön, elegant und zurückhalten. So das sich ihre beste Freundin sorgen um sie macht. Seit Monaten hat sie ständig Pech oder das Schicksal hat einen wirklich miesen Plan für sie zurecht gelegt. Diane versteht nicht warum sich ihre Freundin um sie so große Sorgen um sie macht. Sie ist halt einfach tollpatschig.

Ex Navy Seal Zero – traf sich mit einer Frau – einer schrillen Frau – einer Kundin. Das sie aufdringlich ist, wusste er nicht, es interessiert ihm auch nicht wirklich. Aber seine neugier wuchs als die meinte das nicht sie die Kundin ist sondern ihre beste Freundin – weil sie sich Sorgen um sie machte. Weil sie vermutet das ihr Freundin in Lebensgefahr schwebt, und sie es nicht glauben wollte. Sie bezahlte ihm und verlang das er auf ihre Freundin aufpasste – oder versucht sie umstimmen das er auf sie Aufpassen kann.

Mein Fazit

Mein Fazit zu den Buch lautet: Einfach genial geschrieben. Ich liebe den Schreibstil con Casey Stone – so das ich mir noch paar mehr bücher auf kindle gekauft habe – sowie ein Buch auf der BuchWien18 *lach*.

Ich kann euch nur sagen das ihr die Serie lesen solltet – jedes einzelne Buch ist besondest auf seine weiße.

In Liebe, RealOnMe