30 Tage – 30 Menschen – 30 Vorstellungen 4/30

Heute stelle ich, dir die Bloggerin und leidenschaftliche Leserin Laura von „Die Bücherwelle“ vor.

Sozial Media Link’s

Blog:
www.diebuecherwelle.blogspot.com

Facebook Seite:
Die Bücherwelle

Frage 1: Erzähl uns ein bisschen was von dir?

Ich lebe an der schönen Ostseeküste, im nicht ganz so schönen Kiel. Neben dem Lese verbringe ich meine Zeit gerne mit meinen Haustieren, unternehme Spaziergänge mit meinem Hund, mache Muay Thai, also Thaiboxen und bin oft am Stall anzutreffen.

Frage 2: Hast du in der Schule gerne gelesen? Wie bist du auf das Lesen bekommen?

Ich habe schon immer gerne gelesen. Ich glaube das liegt in meinen Genen, meine Eltern lesen ebenfalls sehr gerne.

Frage 3: Wie viele Bücher liest du im durchschnitt? Deine Lieblings gerne ist?

Das ist ganz unterschiedlich. Es gab Zeiten da habe ich locker 9-10 im Monat gelesen, inzwischen sind es durchschnittlich eher 4-5.

Ich lese hauptsächlich Fantasy, quer durch alle Subgenres, außerdem historische Romane, historische bzw. skandinavisches Krimis und Thriller, sowie Klassiker aller Art.

Frage 4: Liest du eher am E-Reader oder eher ein Buch?

Da ich mich erst umgeben von Büchern so richtig zu Hause fühle lese ich hauptsächlich Prints. Ich besitze aber auch einen E-Reader und möchte auf Reisen nicht darauf verzichten. Als ich noch 100km täglich mit Bus und Bahn zur Uni gependelt bin, war der Reader mein bester Freund. Da habe ich eh schon so viel Zeug mitgeschleppt, dass ein schweres Buch nicht auch noch sein möchte.

Frage 5: Dein Top 6 Bücher, die du auf eine einsame Insel mitnehmen würdest?

1. Der Herr der Ringe
2. Faust – der Tragödie erster Teil
3. Harry Potter (ja ich zähle die als eins)
4. Das Lied von Eis und Feuer (ich zähle das schon wieder als eins)
5. Meine Lovecraft Gesamtausgabe
6. Ich schwanke meine Sherlock Holmes Gesamtausgabe oder Stolz und Vorurteil

Frage 6: Nenne mir deine 4 Lieblingsautoren und warum genau sie es sind?

1-3. J.K. Rowling, J.R.R. Tolkien, George R.R. Martin: weil sie all ganz wunderbare, vielfältige und neue Welten geschaffen habe, in die ich immer wieder gerne zurückkehre, die meine Phantasie anregen, meine Gedanken reisen lassen und mich verzaubern.

4. Johann Wolfang von Goethe: Jetzt mal abgesehen von dem Jammerlappen Werther, hat der Mann irgendwas geschrieben, das nicht großartig, bahnbrechend und prägend für Generationen ist?

Frage 7: Schreibe mir dein Lieblingszitat von einem Buch?

„Habe nun, ach! Philosophie,
Juristerei und Medizin,
Und leider auch Theologie
Durchaus studiert, mit heißem Bemühn.
Da steh ich nun, ich armer Tor!
Und bin so klug als wie zuvor“
(Goethe, Faust I)

Frage 8: Nenne mir 3 Buchblogger, Buchtuber oder Book Instagramer – die du regelmäßig anschaust/liest.

1. Nannis Welt

2. Aus dem Leben einer Büchersüchtigen

3. Ostsee Bücherjunkie

Frage 9: Auf welchen Büchermessen warst du schon?

Auf keiner und ich plane zur Zeit auch keinen Besuch bei einer

Frage 10: Würdest du sagen, das du süchtig bist nach Büchern?

Definitiv!

Frage 11: Wie Viele Bücher kaufst du dir in einen Monat?

Das ist ganz unterschiedlich. In manchen Monaten kaufe ich gar keine Bücher, in anderen drei, dann wieder fünf und manchmal gebe ich gleich eine Großbestellung bei Rebuy oder Medimops auf. Genug zum lesen habe ich jedenfalls immer.

Frage 12: Wie würde dein Buchtitel für dein Leben heißen?

Hm, das ist eine schwierige Frage. Wahrscheinlich das Buch ohne Namen, weil ich bei sowas echt einfallslos bin

Frage 13: Kannst du mir ein Buch nennen das dir überhaupt nicht gefallen hat?

Spontan ist mir da aus dem letzten Jahr Animant Crumbs Staubchronik als besonders furchtbar in Erinnerung geblieben.