24 Tage – 24 Menschen 24 Vorstellungen 7/24

Heute stelle ich dir Jacqueline vor.

Sozial Media Link

Instagram:
https://www.instagram.com/jacky_k89/?hl=de
Blog: 
http://www.jackysblog.de/
Facebook:
https://www.facebook.com/jacky_k89-108109090571758/?ref=bookmarks
Twitter:
 https://twitter.com/jackysblog1
Youtube Kanal: 
https://www.youtube.com/channel/UCsFucuV8mjASBH5pxODYI2Q?view_as=subscriber

Frage 1: Erzähl uns ein bisschen was von dir?

Schön, dass ihr auf diese Seite gestoßen seid und mein Interview lest.

Mein Name ist Jacqueline K. ich wohne in Oberhausen (NRW). Ich bin 30 Jahre jung und liebe das Reisen. Zu Hause herumzusitzen kommt für mich nicht in Frage. Schon allein durch meinen kleinen Hund bin ich viel unterwegs. Ansonsten unternehme ich sehr viele Tagesausflüge oder geh mit meiner Familie oder Freunden was essen.  Ein bis zweimal im Jahr verreise ich auch gerne etwas weiter weg. Neben meinem Hauptberuf als Büroangestellte, schreibe und arbeite ich leidenschaftlich gerne an meinem Blog.

Frage 2: Bist du mit deinen Eltern schon gereist? Wenn ja, wie alt warst du?

Mit ca. sieben Jahren bin ich das erste Mal woran ich noch Erinnerungen habe, mit meinem Vater und meinen Großeltern verreist. Unser Reiseziel war die Türkei.

Frage 3: Was war deine aller erste Reise, an die du dich noch ziemlich gut erinnern kannst?

Das war die Reise in die Türkei als ich sieben war. Da kann ich mich an viele schöne Erinnerungen zurück erinnern.

Frage 4: Welches Land bleibt dir in bester Erinnerung?

Ganz unspektakulär…aber es ist die Türkei. Weil dort habe ich den erste und den letzten Urlaub mit meiner Oma verbracht. Das sind die Urlaube, die ich so sehr liebte und die mir einfach unfassbar viel bedeuten.

Frage 5: Wie gehst du vor, wenn du deine Reise planst?

Ich bin eigentlich die absolute Perfektionistin was das angeht. Ich möchte nicht, dass im Urlaub etwas schief geht. Natürlich kommt es aber auch darauf an, wo es hingeht und mit wem ich verreise. Thailand zum Beispiel war nur der hin- und Rückflug gebucht, ansonsten war es ein Abenteuerurlaub. Grundsätzlich reise ich aber am liebsten so für 7-10 Tage. Vorab informiere ich mich sehr viel über das Land, lese darüber, schau mir Blogbeiträge dazu an und guck auch gerne YouTube Videos dazu. Dort bekommt man nicht nur Informationen, sondern oftmals aus den einen oder anderen Tipp. So wie ich es bei mir auf meinen Blog auch handhabe, euch Tipps mit zu geben. Also bestens vorbereitet für den nächsten Urlaub 🙂

Frage 6: Was war das peinlichste, was dir auf einer deiner Reisen passiert ist?

Als ich nachts in einem Hotel in der Türkei eincheckte, sagte der Herr an der Rezeption wir sollen die Koffer stehen lassen und erstmal was essen (Mitternachtssuppe) gehen. Gesagt, getan… Meine Schwester und ich sind also nach oben ins Restaurant gegangen und dort sah ich einen türkischen Herrn der gut gekleidet war und sich eine Suppe nahm. Ich nahm dem Herrn die Suppe ab und bedanke mich freundlich. Ich fand es ausgesprochen nett, dass man selbst um diese Uhrzeit noch bedient wird. Der Herr sah mich komisch an und fragte mich dann ob er seine Suppe bitte wiederbekommen könnte. Er war selbst nur ein Gast in diesem Hotel. Peinliche Verwechslung! 😊 der Herr nahm es aber auch mit Humor.

Frage 7: Wann und was, packst du immer deinen Koffer?

Ich fange oft erst spät an meinen Koffer zu packen. Das liegt aber auch daran, dass meine Hündin sobald sie den Koffer sieht schon traurig wird. Ein Fehler, den ich auch immer wieder mache, ist, dass ich jedes Mal meine Packliste wegschmeiße. Vor jedem Urlaub muss ich mir einen neue schreiben. Auf jeden Fall pack ich mir immer einen Bikini, Wechselsachen, Zahnbürste und ein Ladekabel ins Handgepäck. Falls der Koffer mal verloren geht, bin ich nicht ganz verloren. Und mein Nackenkissen begleitet mich auch auf all meinen Reisen. Ansonsten beinhaltet mein Koffer das übliche und davon wie bei fast allen Frauen zu viel.

Frage 8: Wie verreißt du am liebsten?

Am allerliebsten mit dem Flugzeug. Aber ich liebe es auch mit dem Auto unterwegs zu sein, weil mein vor Ort unabhängig ist.

Frage 9: Welches Land bleibt dir in schlechtester Erinnerung?

Wenn ich an meine Thailand Reise zurückdenken, habe ich gemischte Gefühle. Es gab Inseln, wie Koh Phi Phi, daran möchte ich gar nicht zurück denke 😊 für mich eine Furchtbare Insel. Natürlich gab es auf der Reise auch ganz tolle Inseln, die wir besuchten.

Frage 10: In welches Land würdest du sofort für 1 Jahr Leben & Arbeiten wollen?

Eigentlich kommt für mich nichts außer Deutschland in Frage.

Frage 11: Dein Lieblingsreiseziel lautet? Wo du dich wirklich entspannen kannst?

Zum Entspannen reise ich gerne nach Ägypten, dort gibt es wunderschöne große Hotels, in denen man sich richtig verwöhnen lassen kann.

Frage 12: Wo warst du noch nie? Möchtest aber unbedingt dort hin!

Unbedingt Bali!

Frage 13: Welchen Tipp hättest du für uns, wo wir unbedingt mal Urlaub machen sollten?

Kommt immer darauf an, was für eine Art Urlaub geplant ist. Ich würde aber auf alle Fälle Thailand die Insel Koh Phangan empfehlen, solange dort keine Partys stattfinden. Eine wunderschöne kleine Insel, mit großartigen Viewpoints und tollen Hotels direkt am Strand gelegen.

Frage 14: Du hättest die Chance, Jährlich umzuziehen für 6 Jahre. Welche Länder/Städte wären es, wo du hinziehen würdest?

Amerika, Malta. Italien, Madeira, Spanien, Griechenland

Frage 15: Zur letzten Frage! Was isst du am Liebsten wenn du verreist?

Das kommt ganz darauf an in welchem Land ich mich befinde. Aber ich liebe es zu frühstücken.

Lieblingsbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.