24 Tage – 24 Menschen – 24 Vorstellungen 11/24

Heute ist Reisebloggerin Lena dran =)

Sozial Media Link

Instagram:
reisemoewe
Blog:
www.reisemoewe.net
Twitter:
reisemoewe1
Pinterest:
Reisemoewe

Frage 1: Erzähl uns ein bisschen was von dir?

Ich bin Lena, 23 Jahre jung und berichte seit Anfang 2019 auf www.reisemoewe.net über meine Reisen.
Mein Name „Reisemoewe“ kommt übrigens daher, dass ich geborene Nordfriesin bin und auch noch hier wohne und es hier tatsächlich viele Möwen gibt. Für alle, die nichts mit Nordfriesland anfangen können. Das ist so ziemlich der nördlichste Punkt von Deutschland. Von mir aus sind es nur circa 30 Minuten nach Dänemark.

Ansonsten kann ich noch erzählen, dass ich gelernte Laborantin bin und meine Freizeit gerne mit kreativen Dingen verbringe. Also zeichnen, Illustrieren, fotografieren und natürlich bloggen.

Frage 2: Bist du mit deinen Eltern schon gereist? Wenn ja, wie alt warst du?

Ja, ein paar Mal. Es ging allerdings nie weit weg, da meine Eltern nicht so Reise-süchtig sind wie ich und reisen als Familie natürlich immer recht teuer ist.

Frage 3: Was war deine aller erste Reise, an die du dich noch ziemlich gut erinnern kannst?

Als kleines Kind war ich öfter in Ferienhäusern in Dänemark. Da fehlen mir aber die Erinnerungen, da ich wirklich sehr jung war.
Daher würde ich sagen Berlin.
Dort war ich als ich ungefähr 17 Jahre alt war, zusammen mit meinen Eltern und meiner Schwester.
Das waren ein paar tolle Tage, auch wenn ich durch meine pubertären Phasen zwischendurch für ein wenig Krieg gesorgt habe.

Frage 4: Welches Land bleibt dir in bester Erinnerung?

Tschechien, genauer gesagt Prag. Eine wundervolle Stadt.

Frage 5: Wie gehst du vor, wenn du deine Reise planst?

Ich bin vorher viel auf Pinterest unterwegs, erstelle eine Pinnwand zu meinem Reiseziel, lese Blogbeiträge und mache mir Notizen.

Frage 6: Was war das peinlichste, was dir auf einer deiner Reisen passiert ist?

Ich finde, dass einem auf Reisen nichts peinlich sein muss. Man kennt sich nun mal nicht so gut aus wie Zuhause und dann passieren auch mal unvorhergesehene Dinge oder man kommt nicht weiter aber peinlich ist mir das nicht.

Frage 7: Wann und was, packst du immer deinen Koffer?

Meinen Koffer packe ich meistens am Abend davor. Dann kann ich die Nacht beruhigt schlafen und muss morgens nur noch Sachen wie Ladekabel oder Handy einpacken.
An was ich morgens noch denken muss, schreibe ich mir dann immer auf, weil ich mich kenne und weiß, dass ich morgens dann immer total aufgeregt bin und wie verrückt durchs Haus renne, um noch zu gucken was fehlt.
So ein Notizzettel gibt mir immer Sicherheit.

Frage 8: Wie verreißt du am liebsten?

Das kommt immer auf die Entfernung, Preis und Verbindungen drauf an.

Amsterdam konnte ich bequem und günstig mit dem Zug erreichen. Das würde ich auch nochmal so machen.
Nach London bin ich geflogen, das war auch super easy.
Und nach Prag bin ich mit dem Flixbus gefahren. Das würde ich aber glaube ich für so eine lange Strecke nicht nochmal machen. Es war zwar unfassbar günstig aber ich habe auch meinen Anschlussbus verpasst und bin dadurch in Berlin gestrandet. Alleine ab 20 Uhr am Busbahnhof bis morgens der nächste Bus fuhr.

kurz gesagt: Ich entscheide immer individuell, wie es am besten passt.

Frage 9: Welches Land bleibt dir in schlechtester Erinnerung?

Hier würde ich auch wieder eine Stadt, statt ein ganzes Land nennen.
Amsterdam.
Meine eigenen Vorstellungen passten einfach nicht zu dem was ich gesehen habe. Ich stellte mir alles viel romantischer und lieblicher vor. Ein wenig enttäuscht war ich dann schon.

Frage 10: In welches Land würdest du sofort für 1 Jahr Leben & Arbeiten wollen?

Wenn ich müsste, würde ich es in der Schweiz oder in Österreich probieren. Einfach aus Neugier, weil es immer heißt, dass Leben und Arbeiten dort so viel besser und schöner ist.

Frage 11: Dein Lieblingsreiseziel lautet? Wo du dich wirklich entspannen kannst?

Ich würde unheimlich gerne nochmal nach Prag. Am liebsten im Sommer und dann einfach in einen der Parks entspannen und die Zeit genießen.

Frage 12: Wo warst du noch nie? Möchtest aber unbedingt dort hin!

Ganz klar Neuseeland. Das ist schon ein Traum meiner Jugend. Ich bin gespannt, ob der Traum nochmal in Erfüllung gehen wird!

Frage 13: Welchen Tipp hättest du für uns, wo wir unbedingt mal Urlaub machen sollten?

Fahrt mal nach Rügen. Die Ostseeinsel hier in Deutschland hat wirklich viel zu bieten. Auf meinem Blog habe ich auch schon über meinen Urlaub auf der Insel berichtet. Schaut doch gerne mal vorbei.

Frage 14: Du hättest die Chance, Jährlich umzuziehen für 6 Jahre. Welche Länder/Städte wären es, wo du hinziehen würdest?

Puuh, schwere Frage… Spontan aus dem Bauch heraus wären es folgende Länder:
1.Jahr Neuseeland
2. Jahr Tschechien
3. Jahr Österreich
4. Jahr Irland
5. Jahr Norwegen
6. Jahr Island

Frage 15: Zur letzten Frage! Was isst du am Liebsten wenn du verreist?

Das was ich gerade so an Restaurants finde, wenn der Hunger kommt.
Ein wirkliches Reise-Lieblingsessen habe ich nicht.

Lieblingsbild von Lena