24 Tage – 24 Menschen – 24 Vorstellungen 1/24

Der Reiseblogger

Sozial Media Links

Instagram:
https://www.instagram.com/philippinen_blog.ch
Blog:
https://www.philippinen-blog.ch
Facebook Seite:
https://www.facebook.com/philippinenblog
Twitter:
https://Twitter.com/philblog_ch
Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCW9dsWrnsziPTNmdrp_VzsA
Pinterest:
https://de.pinterest.com/philblog

Zusatz Info

Wir bereisen die Philippinen seit mehr als 20 Jahren. Es ist ein Entwicklungsland wie jedes andere sogenannte 3te Welt Land auch. Armut ist verbreitet. Die Kriminalität ist hoch. Aber es ist auch ein wunderschönes Land mit unglaublicher Natur und herzlichen Menschen. Und gerade trotz den oft unschönen Berichten in den Medien für uns kein Grund dieses Land nicht in unsere Herzen zu lassen. Just do it. Hier 3 von uns betreute Philippinen Facebook Gruppen für deine Reisepläne.

let yourself be inspired

Reiseberichte Philippinen /#blogfensterphilippinen
https://www.facebook.com/groups/1948922635121273/
Philippinen Reisen – Philippinen Backpacking
https://www.facebook.com/groups/694874157315244/
Philippinen-Reisefreunde / Travelfriends
https://www.facebook.com/groups/Philippinen.Reisefreunde/

Frage 1: Erzähl uns ein bisschen was von dir?

Ü50, Wohnhaft in der Schweiz und in den Philippinen. Familiär sehr tief mit dem Land verbunden seit über 20 Jahren. In meiner Brust schlagen 2 Herzen, aber das für die Philippinen ist eindeutig das stärkere. Hobbys: die Philippinen off-the-path erkunden, Drohnen fliegen.

Frage 2: Bist du mit deinen Eltern schon gereist? Wenn ja, wie alt warst du?

Wie wohl jeder mit seinen Eltern verreist als Kind. Wir waren viel mit Zelt Unterwegs. Erinnerungen habe ich an Griechenland und einige Zeltplätze in unserer Wohngegend in der Schweiz.

Frage 3: Was war deine aller erste Reise, an die du dich noch ziemlich gut erinnern kannst?

Rimini, Italien. Das erste mal alleine mit kollegen im Alter von 18J.

Frage 4: Welches Land bleibt dir in bester Erinnerung?

Keines, das ich vor den Philippinen jemals besuchte, blieb so in meinem
Gedächtnis haften

Frage 5: Wie gehst du vor, wenn du deine Reise planst?

Da wir in den PH bereits eine Haus besitzen, muss ich nur die Flüge Buchen. Ein Aufenthalt unter 3 Wochen kommt nicht in frage, meist sind es 1 Monat oder mehr, wenn das mit den Arbeitgebern vereinbar ist.
Als ich noch nicht verheiratet war, wohnte ich bereits 6 Monate auf der Touristen Insel Boracay. Dort habe ich immer noch gute Freunde, einheimische wie Ausländische.

Frage 6: Was war das peinlichste, was dir auf einer deiner Reisen passiert ist?

Da kann ich mich echt an nichts erinnern. Aber das Traurigste war die
damalige Fernbeziehung zu meiner Frau und die jeweilige Trennung nach den Besuchen.

Frage 7: Wann und was, packst du immer deinen Koffer?Frage 8: Wie verreißt du am liebsten?

Ich für meinen Teil nur das nötigste. Was braucht man schon gross an Kleider in einem Land in dem es dauerhaft 30 Grad warm ist. Der grösste Teil MEINES gepäcks nimmt die Technische Ausrüstung ein. 2 Drohnen, Kamera, Kabel, Laptop etc…

Frage 8: Wie verreißt du am liebsten?

Kurztrips mit dem Auto. In die PH natürlich Fliegen.

Frage 9: Welches Land bleibt dir in schlechtester Erinnerung?

schwierige Frage. Aber ich würde sagen die Schweiz. Zu viele regeln und
gesetze und natürlich die Kalten Winter die ich so hasse. Das einzig gute an
der Schweiz ist der Lohn, den man als angestellter verdient und der seit
vielen Jahren für unsere Auswanderungspläne verwendet wird.

Frage 10: In welches Land würdest du sofort für 1 Jahr Leben & Arbeiten wollen?

In keinem. Leben & Arbeiten sind 2 verschiedene Dinge. Ich Lebe nicht um
zu Arbeiten. Ich Arbeite um zu Leben. Und wenns dann noch ohne
Angestelltenverhältnis geht, um so besser.

Frage 11: Dein Lieblingsreiseziel lautet? Wo du dich wirklich entspannen kannst?

Im Kreise meiner Philippinischen Familie im eigenen Haus in den Philippinen

Frage 12: Wo warst du noch nie? Möchtest aber unbedingt dort hin!

Die Philippinen bestehen aus weit über 7000 Inseln. ein Leben reicht nicht,
um diese alle zu Bereisen. Da muss ein anderes land nicht sein 😉

Frage 13: Welchen Tipp hättest du für uns, wo wir unbedingt mal Urlaub machen sollten?

Tja, das ist jetzt eine sehr schwere Frage 😉

Frage 14: Du hättest die Chance, Jährlich umzuziehen für 6 Jahre. Welche Länder/Städte wären es, wo du hinziehen würdest?

Keine Ahnung ?? Echt jetzt, das ist auch sehr einfach in meinem Fall

Frage 15: Zur letzten Frage! Was isst du am Liebsten wenn du verreißt?

Lokale Früchte, frisch gepflückt oder Lokal zubereitete Speisen. Allerdings
bin KEIN Fisch/Meeresfrüchte esser.