1000 Fragen an dich selbst #4

Fragen von 103 bis 135

103 .) Holst du alles aus einem Tag heraus?

Ja das versuche ich, doch beim Sport ist das noch nicht so ganz flüssig.

104 .) Wie viele TV-Serien schaust du regelmässig?

Zurzeit keine einzige!

105 .) In welchen Momenten wärst du am liebsten ein Kind ?

Wenn ich Entscheidungen treffen muss. Da wäre ich am Liebsten wieder ein Kind. Kinder müssen keine Entscheidungen treffen. Sie müssen einfach nur Kind sein.

106 .) Kannst du eine Woche auf das Internet verzichten?

Ich glaube das würde ich NICHT aushalten. *lach*

107 .) Wer kennt dich am besten?

Ich selbst!

108 .) Welche Arbeit im Haushalt findest du am wenigsten langweilig?

Puh, ich würde sagen Staubsauen und Aufwaschen.

109 .) Bist du manchmal von anderen enttäuscht?

Natürlich! Und wenn ich enttäuscht bin sage ich das auch!

110 .) Wie sieht ein idealer freier Tag für dich aus?

Im Bett gemütlich machen und Lesen, oder einfach Schlafen. *lach*

111 .) Bist du stolz auf dich?

Ja, bin ich. Denn was ich bis jetzt geschafft habe – auf das kann ich stolz sein!

112 .) Welches nutzlose Talent besitzt du?

Das Gähn Talent, ist nutzlos. Überhaupt wenn man ein Video machen will und immer gähnen muss!

113 .) Gibt es in deinem Leben etwas, das du nicht richtig abgeschlossen hast?

Nichts, was mir jetzt einfallen würde.

114 .) Warum trinkst du Alkohol beziehungsweise keinen Alkohol?

Ich trinke keinen Alkohol. Weil ich auch Lustig sein kann ohne das ich was trinke.

115 .) Welche Sachen machen dich froh?

Mein Sohn macht mich Froh, wenn es ihm gut geht und es bei im Läuft.

116 .) Hast du heute schon einmal nach den Wolken am Himmel geschaut?

Ja, jeden Tag.

117 .) Welches Wort sagst du zu häufig?

What ever, Lol, Schau ma oder Fuck – Reicht oder? *lach*

118 .) Stehst du gern im Mittelpunkt?

Nein, ich hasse es!

119 .) Wofür solltest du dir häufiger Zeit nehmen?

Für mich selbst.

120 .) Sind Menschen von Natur aus gut?

Das ist eine schwierige Frage. Jein, würde ich sagen. Einige Menschen sind von Natur aus Gutmenschen und andere nicht.

121 .) Gibst du der Arbeit manchmal Vorrang vor der Liebe?

Diese Frage beantworte ich im Spezial, wenn es mal so weit ist 😉

122 .) Wofür bist du deinen Eltern dankbar?

Das meine Mutter immer für mich da ist.

123 .) Sagst du immer, was du denkst?

Ja, und das passt teilweiße den Menschen nicht. Da sie mich so nicht kennen.

124 .) Läuft dein Fernsehgerät häufig, obwohl du gar nicht schaust?

Nein, wenn ich wirklich fernschaue, dann schaue ich am Computer.

125 .) Welchen Schmerz hast du nicht überwunden?

Wüsste ich jetzt nicht.

126 .) Was kaufst du für deine letzten zehn Euro?

Essen für meinen Sohn!

127 .) Verliebst du dich schnell?

Nein.

128 .) Woran denkst du, bevor du einschläfst?

Was am nächsten Tag ansteht und ob ich meine Ziele für den Tag erreicht habe.

129 .) Welcher Tag der Woche ist dein Lieblingstag?

Freitag.

130 .) Was würdest du als deinen grössten Erfolg bezeichnen?

Mein größter Erfolg ist, das ich aufgehört habe zum Rauchen.

131 .) Mit welcher berühmten Person würdest du gerne einmal einen Tag verbringen?

Michael Niavarani, Viktor Gernot oder Christina Stürmer.

132 .) Warst du schon einmal in eine (unerreichbare) berühmte Person verliebt?

Ja, Tristan Wrangler … gibt es aber in Echt leicht nicht!

133 .) Was ist dein Traumberuf?

Wenn man dazu keine Ausbildung bräuchte , dann würde ich Pickel ausdrücken sagen.

134 .) Fällt es dir leicht, um Hilfe zu bitten?

Ja, aber erst wenn ich es selbst versucht habe und ich es nicht hinbekomme.

135 .) Was kannst du nicht wegwerfen?

Nichts! Ich versuche mich gerade in Minimalismus – das was ich wirklich nicht brauche – weg zu geben!